Die Herausgeber

Pfr. Dr. Reiner Braun (links)

Herausgeber und Schriftleiter

 

Prof. Dr. Heinzpeter Hempelmann MA (rechts)

Herausgeber und zuständig für das Rezensionswesen


Pfarrer Dr. Reiner Braun

„Für das Studium und für die Gemeindepraxis (nun seit über 20 Jahren), aber auch für mein geistliches Leben habe ich wesentliche Impulse von Aufsätzen, Biblischen Besinnungen und anderen Texten der Theologischen Beiträge empfangen, nicht zuletzt immer wieder neu die Freude an Christus.“ 

n Studium der evangelischen Theologie in Heidelberg und Mainz. Gaststudien an der Jüdischen Hochschule Heidelberg und der Katholisch-theologischen Fakultät Mainz.

n Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kirchen- und Territorialkirchengeschichte (Prof. Dr. Gustav Adolf Benrath) in Mainz; Promotion in Mainz;

n Vikariat und Pfarrer im Ehrenamt; seit 2002 Gemeindepfarrer in Dautphe, Dekanat Biedenkopf-Gladenbach.

n Theologischer Referent des PGB und Redaktion der ThBeitr (1999–2002).

n Mitherausgeber der Theologischen Beiträge seit 2006

n Redaktionsverantwortung neben dem Gemeindepfarramt, seit 2016 als Schriftleiter

n verantwortlicher Herausgeber.

n Lehrauftrag für Hessische Kirchengeschichte (mit Fachdidaktik) an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Mainz

n Bibliologe seit 2014; Übertragung dieser Methode auf kirchengeschichtliche Quellen, um diese erlebbar zu machen.

n Verheiratet mit Manuela Gücker-Braun, seit 2016 Redaktionsassistentin der ThBeitr, verantwortlich für Satz und Layout. 

 

Mail an Reiner Braun

 

Zur Homepage von Reiner Braun.



Prof. Dr. Heinzpeter Hempelmann MA

"An den Wegmarken meines theologischen und auch philosophischen Weges stehen immer wieder auch Aufsätze aus den 'Theologischen Beiträgen' und eben die Persönlichkeiten, die hier mitarbeiten. Ich schätze es ungeheuer, zur Gemeinschaft der hier Lesenden und Schreibenden zugehören."

n Studium der evangelischen Theologie und Philosophie in Bonn, Tübingen und Wuppertal. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament (Prof. Stuhlmacher), Tübingen; Promotion bei Prof. Beißer, Mainz. Habilitationsäquivalenz 1992 (Kirchliche Hochschule Wuppertal); Pfarrer der Evang. Landeskirche in Württemberg Preis der Karl Heim-Gesellschaft 1978; Preis der Templeton-Foundation 1995; Johann Tobias Beck-Preis 2004

n  Theol. Referent des PGB (ab 1983); Referent für theologische Grundsatzfragen im Amt für missionarische Dienste der Württ. Landeskirche (ab 1991); Mitbegründer der CTL-Hochschulkooperation (ab 1995) und CTL-Dekan; Wissenschaftlicher Berater für den Prozeß „Wachsende Kirche“ im Evang. Oberkirchenrat Stuttgart (ab 2007); Theol. Referent im EKD-Zentrum für Mission in der Region (seit Sept. 2009); Lehraufträge für Systematische Theologie und Religionsphilosophie u.a. an der Evangelischen Hochschule Tabor

n  Hauptarbeitsgebiete: Wissenschaftstheorie und Hermeneutik, Religionsphilosophie, speziell Verkündigung des Evangeliums unter den Bedingungen der Postmoderne

n  Mitglied u.a. im Kuratorium der Karl Heim-Gesellschaft; Mitherausgeber der Reihe „Kirche lebt; Glaube wächst“ und des ELThG 3. Aufl.

n  Verheiratet mit Frau Renate; zwei Kinder

 

Mail an Heinzpeter Hempelmann

 

Zur Homepage von Heinzpeter Hempelmann